• LAS Schornsteine

    • LAS Schornsteine - Adapter - Reduzierung

      Adapter - Reduzierung

    • Verschiedene Adapter, Reduzierungen oder Erweiterungen für Luft-Abgas-Systeme und den passgenauen Anschluss.

    • LAS Schornsteine - Bögen

      Bögen

    • Bogen- und Winkelelemente in verschiedenen Neigungsgraden, Durchmessern und Ausführungen.

    • LAS Schornsteine - Dachdurchführungen

      Dachdurchführungen

    • Dachdurchführungen zur passgenauen Montage des Luft-Abgas-Systems durch das hervorstehende Dach. In verschiedenen Ausführungen und Neigungsgraden.

    • LAS Schornsteine - Längenelemente

      Längenelemente

    • Längenelemente zur Verlängerung eines Luft-Abgas-System. Wahlweise auch als lackierte Variante in verschiedenen Längen und Ausführungen.

    • LAS Schornsteine - Schachtabdeckungen

      Schachtabdeckungen

    • Schachtabdeckungen in mehreren Varianten. Zur optimalen Versiegelung eines Schachtkamins.

    • LAS Schornsteine - Sonstige

      Sonstige

    • Zusatzelemente und Zubehör für Luft-Abgas-Systeme wie Blenden, Klemmband, Kondensatschale und vieles mehr.

    • LAS Schornsteine - T-Stücke - Prüföffnungen

      T-Stücke - Prüföffnungen

    • T-Stück mit oder ohne Prüföffnung dient als Ofenanschluss zum Schornstein-System oder auch nur als Abzweig für weitere Winkel.

    • LAS Schornsteine - Zulufteinrichtungen

      Zulufteinrichtungen

    • Zulufteinrichtungen für das Luft-Abgas-System in verschiedenen Ausrichtungen und Ausführungen. Wahlweise auch lackiert.

    Edelstahl Luft-Abgas-System

    Jeder Wärmeerzeuger, egal ob Kaminofen, Pelletofen oder Heizkessel, benötigt für die Wärmeerzeugung ausreichend Sauerstoffhaltige Luft um die Verbrennung durchzuführen. In den meisten Häusern wird diese Verbrennungsluft aus der Raumluft bezogen, man nennt diese Art der Betriebsweise den raumluftabhängigen (RLA) Betrieb.

    Warum brauche ich einen LAS Schornstein?

    Moderne Häuser und Neubauten werden nach den aktuellen Dämmstandards möglichst Luftdicht gebaut. Wenn nun gleichzeitig im Haus ein Wärmeerzeuger die Vorhandene Luft für die Verbrennung aufbraucht und die Bewohner nicht ausreichend lüften, entsteht im schlimmsten Fall ein Vakuum im Haus, bestenfalls wird im Wärmeerzeuger keine vollständige Verbrennung stattfinden und es geht aus. Natürlich gibt es auch andere Gründe warum man sich einen LAS Schornstein anschaffen müsste, wie z.B. im Falle einer Abzugshaube, die fetthaltige Abluft aus der Küche direkt nach Außen saugt. In diesem Fall besteht ohne ein LAS Schornstein die Gefahr, dass der natürliche Unterdruck am Schornstein neutralisiert wird bzw. dass ein Unterdruck nach innen entsteht.

    Um diesen vorzubeugen gibt es Luft- Abgas- Systeme (LAS) oder auch LAS Schornstein genannt. Es gibt unterschiedliche LAS Schornsteine, die im Grunde aber immer den selben Zweck erfüllen, den Raumluftunabhängigen (RLU) Betrieb eines Wärmeerzeugers. Hierbei wird die Verbrennungsluft von außerhalb des Gebäudes, direkt in den Wärmeerzeuger geleitet. Wie bereits erwähnt gibt es dazu verschiedene Möglichkeiten und Techniken.

    Unterschiedliche LAS Systeme

    Bei Kaminöfen oder fest installierten Heizeinsätzen, die an der Aßenwand stehen, wird meistens eine zweite Kernbohrung nach Außen für den Luftstutzen vorgenommen. In Fällen wo dies nicht möglich ist, wird entweder ein bereits vorhandener zweiter Kaminzug für die Luftzufuhr verwendet oder der Schornstein wird zu einem konzentrischen fest gemauertem Schornstein umgebaut. Dazu werden in den vorhandenen gemauerten Schornstein einwandige Edelstahlrohre eingelassen, welches zum Ableiten der Abgase verwendet werden. Der nun entstandene Raum zwischen dem Edelstahlrohr und dem gemauerten Schornstein wird für die Verbrennungsluftzufuhr benutzt.

    Das hier Angebotene Luft-Abgas-System ist ein konzentrisches Rohr in Rohr System. Genauso wie bei dem festgemauertem konzentrischen LAS, werden hier die Abgase durch das Innenrohr abgeleitet und die Verbrennungsluft von dem umschließenden Außenrohr angesaugt. Unser System eignet sich sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich geeignet.

    Die Durchmesser 60mm 80mm und 100mm sind bereits vom Werk aus mit dichtungen versehen. Es eignet sich eher für Brennwertkessel und Raumluftunabhängige Gas- bzw. Ölheizgeräte, da die zulässige Abgastemperatur mit Dichtungen auf 200°C beschränkt ist. Unser LAS System kann auch direkt als Luft-Abgas-System in den gemauerten Schornstein eingelassen werden, somit haben Sie am Schornsteinanschluss einen konzentrischen Anschluss.